CNC-Drehen bis Durchmesser 70mm

Anlieferung und Wareneingangskontrolle

Schritt 1: Rohmaterial

Das Rohmaterial wird in 3m Stäben angeliefert und durchläuft eine Eingangskontrolle. Hierbei werden nicht nur die Abmessungen und Stückzahl überprüft. Auch die Charge und deren Dokumentation wird genauso überprüft wie das Werkszeugnis des Herstellers nach EN24567 3.1.

Vom Rohmaterial zum Fertigteil

Schritt 2: Bearbeitung auf CNC-Drehautomat

Aus den Stäben werden auf einem unserer hochmodernen CNC Drehautomaten in nur einem Arbeitsgang Drehteile mit höchster Präzision gefertigt. Das zeitraubende erneute Einspannen oder das manuelle Entgraten entfällt und  somit wird die Präzision und Teilegleichheit optimiert.

70°C Heißbadentfettung

Schritt 3: Reinigen und konservieren

Nach der Bearbeitung werden alle Teile durch unsere Waschanlage von Restspänen und Anhaftungen von Bearbeitungsflüssigkeiten gereinigt und mit einem leichten Korrosionsschutz versehen.

Qualität ist das Gegenteil des Zufalls

Schritt 4: Endkontrolle

Sind keine weiteren Bearbeitungen wie z.B. Glasperlenstrahlen oder Schleifen nötig, durchlaufen die Teile die Endkontrolle.

Anlieferung nach Kundenwunsch

Schritt 5: Versand

Verpackung nach Kundenvorgabe, im Karton zum Versand oder auf Palette mit Spedition. Eine sichere Verpackung ist der letzte aber nicht der unwichtigste Schritt in Richtung Kundenzufriedenheit.